Lage

LageDie Gemeinde Westerholt (Landkreis Wittmund), ist die flächen- und einwohnergrößte Mitgliedsgemeinde der 1972 gebildeten Samtgemeinde Holtriem.

Die Gemeinde umfasst eine Größe von 1.463 ha; sie erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung in einer Länge von etwa 9 km und grenzt im Norden und Süden an den Landkreis Aurich. Der Ortskern (N 53° 35’ 25’’, E 7° 27’ 27’’) t liegt auf dem Ausläufer des oldenburgisch -ostfriesischen Geestrückens. Die Geländehöhe des Ortskerns von Westerholt beträgt zwischen + 2,5 bis + 4,0 m NN. Die Warft, auf der sich die Kirche befindet, liegt bei + 5,90 m NN. Die Landesstraßen 6 (Ost-West) und 7 (Nord-Süd) treffen sich im Kreisel in Westerholt.

In dem Raumordnungsprogramm wurde der Gemeinde die Funktion eines Grundzentrums mit den Entwicklungsaufgaben „Wohnen“, „Gewerbliche Wirtschaft“, „Versorgung“ und „Freizeit und Erholung“ übertragen. Diese Entwicklungsaufgaben hat die Gemeinde offensiv angenommen und sich äußerst positiv entwickelt. Große Neubaugebiete, zwei Gewerbegebiete in einer Größe von rd. 20 ha und ein optimales Schul- und Sportzentrum belegen die Entwicklung Westerholts eindeutig. Auch der Tourismus hat sich in Westerholt gut entwickelt; die schöne landschaftliche Umgebung, ein gut ausgebautes Radwandernetz sowie die Nähe zu den Küstenbadeorten Dornumersiel und Esens-Bensersiel bieten hierfür den Hintergrund.

Gemeinde Westerholt Die Bürgermeisterin

Rita de Vries-Wiemken
Heidkamp 20
26556 Willmsfeld
Tel.: 0 49 75 - 77 84 17
eMail senden!
Sprechzeiten:
Mo.u.Do. von 18:00 - 19:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Gemeinde Westerholt Stellv. Bürgermeister

Uwe Bents
Auricher Straße 54
26556 Willmsfeld
Tel.: 0 49 75 - 2 00
Hinrich Möhlmann
Up de Gast 18
26556 Westerholt
Tel.: 0 49 75 - 87 24